Einen Sprung nach Heviz

Erstmals Erwähnung findet der Ort im Jahre 1328, zu Zeiten der römischen Besetzung. Bereits jene nutzten das Gewässer ob seiner heilenden Kräfte. Die Kur jedoch, so wie sie heute besteht, natürlich mit einiger Weiterentwicklung, besteht nun mehr seit über 200 Jahren – initiiert von Graf Festetics, der seine Nachfahren noch heute im nahen Keszthely, im gleichnamigen Schloss, beheimatet wissen kann. Weiterlesen