Das Franz in Würflach

Früher besser bekannt als „die Pecherhittn“ in Würflach dürfen sich die Pächter, Franz Vollnhofer und Stephanie Schwarz (übrigens auch privat ein super Duo wie man so hört), mittlerweile über sehr großen Erfolg und tiefsitzender Beliebtheit erfreuen. Weiterlesen

Verwöhnprogramm für den Gaumen und die Seele

Nahrung für den Körper und den Geist – unter diesem Motto eröffnete Gerhard Czerwenka im Jahre 2017, das von seinen Eltern übernommene Gasthaus Czerwenka, unter dem Namen „Natursinne“ erneut. Auf einem der tausend Hügel der Buckligen Welt und zwar genau genommen in Zöbern, erstreckt sich das Hotel Restaurant, welches nicht nur mit natureller Küche aufwartet, sondern auch eine wunderschöne Aussicht bietet. Weiterlesen

Asiatisch mal anders ;-)

Ein sehr unscheinbares japanisches Restaurant befindet sich in Wiener Neustadt in der Neunkirchnerstraße. Name: MICHITA. Ich bin mir fast sicher, (natürlich nur wenn ihr in dieser Gegend wohnt oder öfters zu tun habt) dass ihr bereits öfters daran vorbei gegangen seid und euer Blick an dieser Lokalität nicht hängen geblieben ist. Warum? Weil die Fassade… Weiterlesen

Genussmenü als Highlight

Die Bucklige Welt im schönen Niederösterreich wird zu Recht mit exzellenter Most-Heurigenkultur assoziiert. Doch abseits dieser ländlichen Gaumenfreuden existieren auch ausgezeichnete Restaurants, welche nicht nur gut bürgerliche, sondern auch extravagante Küche anbieten. So der Molzbachhof im unscheinbaren Kirchberg am Wechsel. Weiterlesen

Speisen wie die Götter

Am Fuße der Hohen Wand, in einem schönen und idyllischen Örtchen namens Würflach, befindet sich ein Gasthaus namens „Hampis“. Der Name leitet sich vom Besitzer, Dieter Hampölz, her, welcher dieses Lokal, als zweites Standbein seit drei Jahren, zur Freude vieler Stammgäste und Wanderer, wieder eröffnet hat. Weiterlesen